Loading...

Rheine

Rheine: Die Fußgängerzone ist voll

Aktuelles 12. September 2015

Bürgermeisterkandidat Peter Lüttmann und ich haben eine letzte Gelegenheit, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Herzlichen Dank an das Team für die großartige Unterstützung! Mit Euch macht Wahlkampf richtig Spaß!

Münsterländische Volkszeitung: „In der Pflicht, alles Vertretbare zu unternehmen“

Aktuelles 11. September 2015
flicht, alles Vertretbare zu unternehmen“

Bei einem Besuch der Firma „Upmann“ nahmen Bürgermeisterkandidat Lüttmann und Landratskandidat Effing Stellung zu Arbeitsplatzsicherung und Breitbandversorgung.

RHEINE-MESUM. Die Mesumer Firma „Upmann Verpackungsmaschinen“ blickt auf eine lange Historie zurück. Der Landratskandidat der CDU Klaus Effing und der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von CDU und Grünen Peter Lüttmann besuchten Mesums ältesten Gewerbebetrieb.

mehr…

Rheine: 1.500 Läuferinnen und Läufer waren am Freitag Abend beim AOK-Firmenlauf dabei.

Aktuelles 4. September 2015

Die Teams „Bürgermeisterkandidat Peter Lüttmann“ und „Landratskandidat Klaus Effing“ natürlich auch! Ein schöner Auftakt für den Endspurt im Wahlkampf! Das Wetter war mäßig, die Laune bestens.

Rheine: Gestern Mittag durfte ich in der Suppenküche der Caritas Rheine und der Kirchengemeinden aushelfen

Aktuelles 3. September 2015

30 Essen haben wir an die Gäste ausgegeben. Nach der Arbeit habe ich noch ein nettes Gespräch mit einigen Gästen geführt. Herzlichen Dank an meine beiden heutigen Chefinnen, Frau Weber und Frau Waltermann, die zu dem Team der 30 Ehreamtlichen gehören, ohne die die Suppenküche nicht denkbar wäre!

Rheine: Bürgermeisterkandidat Peter Luettmann und ich besuchen heute die Caritas-Emstor-Werktstätten

Aktuelles 2. September 2015

In den Werkstätten arbeiten rd. 400 Menschen mit Behinderungen. Alle Beschäftigten werden entsprechend Ihrer Fähigkeiten und Potenziale in den verschiedenen Werkstattbereichen eingesetzt. Das ist sehr beeindruckend. Von Dienstleistungen im Grünbereich bis zu Bauteilen für landwirtschaftliche Großgeräte finden sich unterschiedlichste Produkte. Beim anschließenden Frühstück hat uns die Beschäftigtenvertretung zwei wichtige Anliegen mit auf dem Weg gegeben. Den Bau eines Bushäuschens an der Bushaltestelle gegenüber den Werkstatten, um trockenen Fußes auf den Bus warten zu können und die Einrichtung einer Ampel an der stark befahrernen Hauptstraße in der Nähe der Werkstätten. Herzlichen Dank an den Caritas-Vorstand, die Werkstattleitung und die Beschäftigten für den interessanten Vormittag!

Rheine: Besuch beim TV Jahn Rheine

Aktuelles 26. August 2015

Zu Beginn wird erstmal beim Indoor Cycling in die Pedale getreten. Anleiterin Anka holt ganz schön was aus uns heraus. Bürgermeisterkandidat Peter Lüttmann und ich kommen dabei ins Schwitzen. Anschließend sprechen wir mit Vertretern des TV Jahn über das breit gefächerte Sportangebot, die Verknüpfung von Bildung und Sport, Angebote für Senioren und Flüchtlinge, das neue Gemeinschaftsprojekt von TV Jahn und Kreis Steinfurt „Sportforum“.
Peter Lüttmann entwickelt den Gedanken der Sportstadt Rheine. Als Landrat werde ich den Sport ebenfalls noch mehr in den Fokus nehmen als es bisher der Fall war. Und gemeinsame Besprechungen werden Peter Lüttmann und ich dann wohl auch beim gemeinsamen Sport erledigen.
Vielen Dank an den Präsidenten des TV Jahn Rheine, Klaus-Dieter Remberg, den Vorstandsvorsitzenden Ralf Kamp, Stefan Gude und den anderen Mitradlern!

„Wir wissen nicht, wohin er führt“

Aktuelles 2. Mai 2015

en nicht, wohin er führt“

„Mut tut gut“, war der Vortrag im Basilika-Forum überschrieben, von links: Heribert Knollmann, Vorsitzender Kolpingfamilie Rheine-Emstor, CDU MdB Karl Schiewerling, Referent Mindestlohn, Klaus Effing, Bewerber Landrat, Peter Lüttman.Eva Uhlenbrock

-eva- RHEINE. „Da geht einem das Herz auf“, sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Karl Schiewerling beim Anblick der rund 60 Teilnehmer. Viele von ihnen kennt er aus seiner Zeit als Diözesansekretär des Kolpingwerkes Münster. Auf Einladung der Kolpingsfamilie Rheine-Emstor sprach er am Mittwoch bereits zum zweiten Mal. „Mut tut gut – Mindestlohn“ war das Thema der zweistündigen Veranstaltung im Basilika-Forum. Seit dem 1. Januar dieses Jahres gilt, mit Einschränkungen, eine Lohnuntergrenze von brutto 8,50 Euro pro Stunde.
mehr…


Fatal error: Uncaught Error: Call to a member function load_default_evo_scripts() on null in /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-content/themes/prodo/footer.php:53 Stack trace: #0 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-includes/template.php(647): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-content/themes/prodo/archive.php(46): get_footer() #4 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w013f84c/klaus-effing.de/wp-content/themes/prodo/footer.php on line 53